XOMA verkauft royalty Interesse an CIMZIA

XOMA Ltd. (Nasdaq:XOMA), ein Führer in der Entdeckung und Entwicklung therapeutischer Antikörper, Gaben heute bekannt, dass es verkauft hat, seine Lizenzgebühren Interesse an CIMZIA® (certolizumab pegol) vermarktet von UCB S. A. für $4 Millionen an einen unbekannten Käufer. Die Herstellung von CIMZIA ist durch eine Lizenz abgedeckt zu XOMA ist die Bakterielle Zell-Expression Technologie. Die US-Patente lizenziert werden, verfallen im Jahr 2014. CIMZIA ist eine pegylierte antikörperfragment, dass die Ziele tumor-Nekrose-Faktor alpha. Es ist zugelassen in den USA zur Behandlung von Morbus Crohn und rheumatoider arthritis.

„Der Verkauf unseres royalty Interesse an CIMZIA enthält nicht-verwässernden Finanzierung zur Unterstützung der Entwicklung von XOMA 052 für Typ-2-diabetes und anderen Krankheiten, und unsere präklinischen Programme,“, sagte Steven B. Engle, Vorsitzender und CEO von XOMA.

Schreibe einen Kommentar